Wie entstehen Narben?

Gesundheit, Hautwerkstatt, Wissenssammlung

Wie entstehen Narben?

Jede Narbe hat eine Geschichte. Erlebnisse wie Verletzungen, Operationen oder Krankheiten zeichnen unser Leben und unsere Haut. Kaum jemand kann im Laufe seines Lebens eine völlig unversehrte, narbenfreie Haut vorzeigen.

Tiefe Wunden hinterlassen sichtbare Spuren.

Doch wie und weshalb entstehen Narben auf unserer Haut?

Egal ob eine Verbrennung, eine Bisswunde, eine tiefe Schürfwunde oder ein Schnitt aufgrund einer Operation vorliegt: Betrifft diese Verletzung nicht nur die oberste Hautschicht (sondern auch die tiefer liegenden Hautschichten), schafft der Körper es nur schwer das Hautgewebe eigenständig zu regenerieren. Da es für Lebewesen jedoch sogar überlebenswichtig sein kann, die Wunde möglichst schnell zu schließen, wird die Verletzung lediglich repariert. Der Organismus agiert nach dem Prinzip „Eigenschutz vor Makellosigkeit“.

Als eilige Schutzmaßnahme vor Bakterien, Viren oder Pilzen produziert der Körper an der verletzten Stelle neues, minderwertiges Bindegewebe. Dieses weist weniger Eigenschaften als unversehrte, gesunde Haut auf. Das neu entwickelte Gewebe bildet keine Schweißdrüsen, Talgdrüsen und keine Behaarung aus. Es ist weniger elastisch sowie durchblutet. Ebenfalls enthält das Narbengewebe kein Melanin, welches für die Hautfärbung verantwortlich ist. Die anfänglich rötliche oder später die weiße, helle Färbung der Narbe hebt sich von der normalen Hautfarbe ab, verhärtet sich und zieht die Haut nach innen.

Ob eine Narbe für immer sichtbar bleibt bzw. entsteht hängt von vielen Faktoren ab. Mit zunehmendem Alter heilen Verletzungen der Haut schlechter. Steht die Narbe häufig unter Spannung oder gibt es Komplikationen bei der Wundheilung ist die Narbe auffälliger und stärker ausgebildet. Wichtig und entscheidend über das Ausmaß der Narbe und Regeneration der Haut ist eine zügige und aktive Narbenpflege. Durch die zusätzliche Unterstützung des Körpers im Wundheilungsprozess, kann die Ausprägung der Narbe positiv beeinflusst werden.

Hinweis: Alle Beiträge sind mit besten Absichten und Wissen verfasst worden. Für die Richtigkeit  und Vollständigkeit der Aussagen gibt es keine Garantie. Alle Angaben sind ohne Gewähr. Die Beiträge ersetzen keine ärztliche bzw. professionelle Beratung oder Behandlung und dienen lediglich der allgemeinen Vorabinformation und Unterhaltung. Bitte suchen Sie bei unklaren Beschwerden dringend einen Arzt auf.  Ebenso sind die Verfasser der Beiträge nicht haftbar zu machen für eventuellen Nachteile, möglichen Missdeutungen und Konsequenzen der Ratschläge und Rezepte. Ein Erfolg bei Anwendung der Tipps kann nicht garantiert werden. Der Leser muss eigenverantwortlich entscheiden, ob er/sie die Tipps und Ratschläge befolgen möchte und dabei die Auswirkungen auf die persönliche Gesundheit allein abwägen. Bei den angegebenen weiterführenden bzw. fremder Links (z. B. Quellenangaben) auf dieser Seite und den zugehörigen Beiträgen sowie der Kuration des Seiteninhalts wird keine Haftung übernommen.

KONTAKT

mainZIT medical powered by mainZIT GmbH
Von-Mieg-Str. 23 Ι D-97082 Würzburg

Tel: +49 (931) 40 620 121
Fax: +49 (931) 40 620 129
mail@theresienoel.com
www.theresienoel.com

 

FOLGEN SIE UNS

 

© 2019 mainZIT medical powered by mainZIT GmbH

Pin It on Pinterest

Share This

Teile diesen Beitrag mit Freunden!